1. KREUZVIERTEL PUR FEST



                    
Kreuzviertel Pur - das "Dorffest" des Kreuzviertels - bietet an 2 Tagen, vom 31. Mai bis zum 1. Juni, auf dem Vinckeplatz ein buntes Programm für Jung und Alt, für Bewohner und Besucher des Viertels.

Keine Angst, es wird bestimmt nicht das x-te Stadteil- oder Straßenfest, sondern etwas anders. Kleiner, überschaubarer, intimer als die vielen großen Feste, die man sonst so kennt. PUR soll eine Mischung aus großen Nachbarschaftstreff mit Kinderprogramm und professioneller Gastronomie, aus Verkaufsständen ansässiger Händler und Trödelmarkt sowie ein wenig Show und live Music-Acts werden. Und das alles auf einem schönen, "unverbrauchtem" Platz, dem Vinckeplatz. Auf diesem haben, wenn überhaupt, schon lange keine öffentlichen Feste (also abgesehen von der Public-Viewing während der Fußball WM) mehr stattgefunden.

Der Name des Festes ist also Programm "Kreuzviertel PUR" steht unter der Regie von im Viertel ansässiger Geschäftsleuten und soll dem Charakter des Viertels entsprechen: bunt, offen, tolerant, vielfältig, außergewöhnlich, etc. und bestimmt wird es ein klein wenig so sein, wie es zu dem oft zitierten "Dorf in der Großstadt" passt, ein " Dorffest".

Pur ist keine Konkurrenz zu den Straßenfesten der Naturfreunde, das alle zwei Jahre auf dem Neuen Graben stattfindet. Deshalb hatten wir von der Aktions- und Interessen-Gemeinschaft Kreuzviertel e.V., als Veranstalter, auch zunächst vor , das Fest bereits im letzten Jahr (am ersten Wochenende im September) zu feiern. Da sich der Verein aber erst im April 2007 gegründet hatte und erst seit Ende September eingetragen ist, konnten viele Dinge, wie Musik und weitere Programmpunkte, nicht beantragt und so kurzfristig geregelt werden.

Die Aktions- und Interessen-Gemeinschaft Kreuzviertel e.V. ist ein Verein von Freiberuflern und Gewerbetreibenden aus dem Viertel.

Text/Logo: Alexander Brink-Dlug



Fotos zum Fest im Fotoarchiv